// LAUREN GREENFIELD //

Von Monica Pozzi, 18. August 2017

GENERATION WOHLSTAND – Die Amerikanerin Lauren Greenfield erzählt Geschichten über Schönheit, Konkurrenz, Korruption und das Streben nach materiellem Reichtum mit dem falschen Versprechen vom Glück. Mit Kamera und Mikrofon studierte Greenfiled während den letzten 25 Jahren unsere globalisierte Konsumkultur. Diesen Herbst zeigt das «International Center of Photography» in New York mehr als 200 Fotografien, Filme und Tonaufnahmen über unsere Gier nach Geld, Status und Berühmtheit. Was bin ich wert?

GENERATION WEALTH von Lauren Greenfield zu sehen im ICP Museum an der Bowery in New York vom 20. September, 2017 bis zum 7. Januar, 2018.

Mitte Mai erschien «Generation Wealth» als gebundene Ausgabe, 23,8 x 4,8 x 31,4 cm bei Phaidon. annabelle-Print hat einen Auszug veröffentlicht. Hier das Editorial von Chefredaktorin Silvia Binggeli.

(Photos ttb: Xue Qiwen, 43, in her Shanghai apartment, decorated with furniture from her favorite brand, Versace, 2005, © Lauren Greenfield; Jackie and friends with Versace handbags at a private opening at the Versace store, Beverly Hills, California, 2007, © Lauren Greenfield)

#apozzibility #everythingispozzible #pozzible #obodny #teamobodny #obodnylovesyou #laurengreenfield

Kommentare

Comments are closed.