// REN HANG – PHOTOFAIRS SHANGHAI //

Von Monica Pozzi, 4. September 2017

IF IN SHANGHAI – «Photofairs Shanghai» präsentiert eine Soloausstellung des kürzlich verstorbenen Fotografen Ren Hang (1987-2017). Hangs Arbeit wurde während seiner kurzen Laufbahn genauso gefeiert wie auch immer wieder zensuriert. Er gilt als der zurzeit international einflussreichste Vertreter einer jungen Generation chinesischer Fotografen. Ein weiteres Highlight der Messe gewährt Einblick in die privaten Sammlungen der chinesischen Sammler David Chau (Cc Foundation), Adrian Cheng (K11 Art Foundation), Thomas Shao (Modern Media Group) und Jenny Wang (Fosun Foundation). Zu sehen sind Fotografien von Wolfgang Tillmans, Cindy Sherman, Araki Nobuyoshi, Yang Fudong oder Geng Jianyi. 50 Galerien aus 16 Ländern stellen an der vierten Fotokunstmesse in Shanghai aus. Die Galerie Stephan Witschi aus Zürich ist als einzige Schweizer Galerie vertreten.

PHOTOFAIRS SHANGHAI, 8-10 September im Shanghai Exhibition Center.

(Photo: © REN HANG, Untitled, 2015. Courtesy of KWM artcenter, Beijing)

#apozzibility #everythingispozzible #pozzible #obodny #teamobodny #obodnylovesyou #renhang

Kommentare

Comments are closed.