// PLAY PARADE MIT CHARLES UND RAY EAMES //

Von Monica Pozzi, 7. September 2017

MUSEUM ZUM ANFASSEN – Spielen, Verkleiden, Schauen, Bauen und Lernen. «Take your pleasure seriously!» (Anm. «Nimm Vergnügen ernst!») ist der Leitsatz von Charles und Ray Eames, den wohl bekanntesten Möbeldesignern des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung «Play Parade» zeigt, wie spielerisches Vorgehen bei Arbeit und Forschung eine Quelle von Kreativität und ein Wegbereiter großer Ideen sein kann. Die Originalobjekte von Ray und Charles sind in Vitrinen ausgestellt. Rekonstruktionen der Spielzeuge laden zum Anfassen und Spielen ein. Entdecken Sie mit Ihren Kindern das Werk der Eames beim Drachensteigen oder auf einer Schatzsuche durch das Museum.

PLAY PARADE eine Eames-Ausstellung für Kinder und Erwachsene im Vitra Design Museum in Weil am Rhein bei Basel. Eröffnung mit Kinder-Apéro, Kreisel und Masken Basteln, Freitag, 8. September, 16-18 Uhr. Am Sonntag, 1. Oktober, 12-17 Uhr, findet ein spezieller Familientag statt.

(Photos ttb: Ray Eames posiert mit der Fotografie einer Katze, Dezember 1970 © Eames Office LLC; Werbefoto von »The Toy« als Flugzeug © Eames Office LLC; Ray Eames mit einem frühen Prototyp von »The Toy« auf der Terrasse des Eames House, 1950 © Eames Office LLC)

#apozzibility #everythingispozzible #pozzible #obodny #teamobodny #obodnylovesyou #charlesandrayeames

Kommentare

Comments are closed.